Sie sind gesetzlich krankenversichert?

 Home / Sie sind gesetzlich krankenversichert?

Die meisten deutschen Versicherten sind in der gesetzlichen Krankenversicherung. Die Selektion der Patienten beim Arzt ist hier besonders stark. Privat Versicherte werden oft bevorzugt.

 

Zusätzlich liegen die Kosten im Mindestbeitrag bei 336 Euro. Im Höchstbetrag liegen die Kosten sogar bei 700 Euro inkl. der Pflegeversicherung.

 

Vorsicht: Pflichtversicherung & Kostenfalle

Seit 1883 gehört die Krankenversicherung zu den Pflichtversicherungen in Deutschland. Neben den schwer zu kalkulierenden Beiträgen stellt die Zahlung von Strafbeiträgen eine große Hürde für den Eintritt dar. Diese werden erhoben, wenn keine Vorversicherung nachgewiesen werden kann.

 

Ca. 160.000 Menschen stehen ohne Krankenversicherung da

Seit dem 28. Dezember 2009 steht uns deutschen Bürgern die Europäische Krankenversicherung zur Verfügung, um genau dieser Problematik und der Schuldenfalle zu entgehen. 2011 beschloss das Bundesjustizministerium, dass die gesetzlich geforderten Pflichten zum Abschluss einer Krankenversicherung genügt.

 

Neben dem fairen Preis/Leistungsverhältnis steht der Schutz der Versicherten im Vordergrund. Selbst bei negativer Schufa und Vorerkrankung können Sie den Schutz der Europäischen Krankenversicherung nutzen.

 

Durch die Absicherung in einer Europäischen Krankenversicherung (EU-KV) können Sie sicherstellen, dass Sie bei einem Unfall oder schwerer Krankheit eine optimale Versorgung erhalten. Dieser europäische Versicherungsschutz zeichnet sich dadurch aus, dass es keine Begrenzungen der Gebührenordnung (GOÄ / GOZ) gibt.

 

Für wen rechnet sich eine Europäische Krankenversicherung?

Für alle, die sich die hohen Beiträge für Selbstständige in der gesetzlichen Krankenkasse nicht mehr leisten können, kann eine Europäische Krankenversicherung eine gute Lösung sein – für begrenzte Zeit oder auch für länger.

Wussten Sie schon, dass bei der EUKV ihre Behandlung Chefssache ist?
Die Vorteile einer privilegierten Behandlung, wie es oft bei Privatpatienten der Fall ist, wünschen sich viele Versicherte. Neben Chefarztbehandlung und einem Einzelbettzimmer bietet ihnen die EUKV die Übernahme für Heilmittel (zu 100%, z.B. Massagen etc.) an.

 

Welchen Vorteil bietet die EU-KV im Vergleich zur gesetzlichen Krankenkasse?

 

Als Versicherungsnehmer der Europäischen Krankenversicherung erhalten Sie bereits in der „Start“-Tarifvariante eine erhöhte Leistung für geringeren Monatsbeitrag. Beispielweise liegen die Kosten bei einem 39 jährigen Mann mit Vorerkrankung bei 120,74 Euro. Zusätzlich genießen Sie den Schutz in allen europäischen Ländern und das ohne weitere Unterlagen besorgen zu müssen.

 

Hier finden Sie eine Leistungsübersicht bzw. ein Leistungsvergleich unserer Tarife.

 

Aber Achtung, anders als in der gesetzlichen Versicherung müssen Sie für die Altersrückstellung selbst sorgen.  Auch die Pflegeversicherung muss separat abgeschlossen werden.

 

Wichtiger Hinweis

Hier klicken zum lesen

Die letzten Bewertungen von gesamt über 90 positiven Bewertungen

Schreibe unsWir sichern ihre Gesundheit


Kontaktdaten

  • CP Finanzconcepte GmbH
    Niermannsweg 11-15 - 40699 Erkrath Deutschland
    Telefon: 0211-21097510
    FAX: 0211-21097513
    E-mail: info@cp-finanz.de
    Website: www.cp-finanz.de
Entscheiden Sie sich bis 31.12 und sparen sie mehrere hundert Euro. Die Beiträge ab 2017 werden im Durchschnitt um 8% erhöht